Kursleiterschulungen / § 20

VDD Kongress 2020 / 2021 Sonderaktion

Individuelle
Einzelernährungsberatung

In dieser Schulung werden Sie in gleich drei ZPP-zertifizierten Konzepten für die Einzelernährungsberatung geschult.  Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich bei der Zentralen Prüfstelle Prävention mit Ihrer Teilnahmebestätigung zu registrieren und den „lebenslangen Bestandsschutz“ zu sichern!

 

Gesund genießen – Tag für Tag

1. Präventionsprinzip Vermeidung von Mangel- und Fehlernährung

Kurswechsel zu weniger Gewicht

2. Präventionsprinzip Vermeidung und Reduktion von Übergewicht bei Erwachsenen

Spielend leicht genießen

2. Präventionsprinzip Vermeidung und Reduktion von Übergewicht bei Kindern im Alter von 8 – 12 Jahren

  • Hintergründe und Beraterkompetenz für das entsprechende Themenfeld
  • Anleitung und praktische Tipps für die Kurs-Umsetzung und Beratung
  • Erwachsene mit ernährungsbezogenem Fehlverhalten / Übergewicht
  • Kinder mit ernährungsbezogenem Fehlverhalten / Übergewicht

Neue Termine und Möglichkeiten

Aufgrund wiederholter Nachfragen bietet der VDD in Kooperation mit der Kraaibeek GmbH neue Termine zur Einführung in die individuelle Ernährungsberatung an:

  • 90-minütiges Online-Seminar

Die Anmeldung erfolgt über den VDD, den Link ersehen Sie bitte weiter unten

  • Verbesserung des Ess- und Ernährungsverhaltens
  • Stärkung der Motivation und Handlungskompetenz zu einer eigenverantwortlichen, nachhaltigen Umstellung auf eine individuell bedarfsgerechte Ernährung
  • Umstellung der Ernährung nach den jeweils aktuellen Lebensmittelempfehlungen und den DGE- Beratungsstandards
  • Eigenständige Gestaltung eines bedarfsgerechten, gesundheitsfördernden Ernährungsverhaltens
  • Verbesserung des Bewegungsverhaltens
  • Nachhaltige Änderung des Lebensstils

Verhaltensorientierte individuelle Einzelberatung

VDD e.V. und Hanna-Kathrin Kraaibeek

Dieses Konzept ist standardisiert zertifiziert von der Zentralen Prüfstelle Prävention.

Nach der Online-Einweisung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Diese berechtigt Sie, sich bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention für die individuelle Ernährungsberatung (IEB) zertifizieren zu lassen. Sie sichert Ihnen den lebenslangen Bestandsschutz (gemäß Leitfaden Prävention vom Oktober 2018).

Dazu benötigen Sie weiterhin den Nachweis Ihrer Grundqualifikation (Diätassistent oder Oecotrophologe/Ernährungswissenschaftler) sowie einer Zusatzqualifikation (Zertifikat).

Wenn Sie das Kurskonzept inkl. Nutzungslizenz erwerben, können Sie dieses im Bereich der Prävention einsetzen. Teilnehmer erhalten Zuschüsse ihrer Krankenkasse zu den Kursgebühren, Unternehmen können Ihre Maßnahme steuerlich geltend machen (mehr Informationen unter „Ihre Vorteile auf einen Blick“ auf der Seite „Fort- und Weiterbildungen“).

Eine Bepunktung der Schulung durch die Berufsverbände ist möglich. In der Regel wird für eine UE ein Punkt vergeben.

LEISTUNGSUMFANG

  • Schulung in den drei genannten Kurskonzepten
  • Erhalt der Teilnahmebestätigung für die Registrierung bei der ZPP
  • Erhalt der Punkte, die für die (Re-)Zertifizierung genutzt werden können

Kosten: 42,-

  • Erhalt des Kurskonzeptes und der vollständigen Kursunterlagen für die eigenständige Arbeit mit dem Konzept:

Gesamtkosten für die Nutzung der drei Kurskonzepte:

  • Ernährungsfachkräfte:   
  • VDD-Mitglieder:              
  • SNN-Mitglieder -10%:    

Für den Erwerb der Kurskonzepte wenden Sie sich bitte nach der Schulung direkt an den VDD.

Alle Kurstermine & Anmeldung

 Achtung: Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt
Die Anmeldung erfolgt über den VDD unter https://www.vdd.de/praeventionskonzepte/

 

Di., 03.08.2021
(Online-Seminar)

Zeit: 18:30 – 20:00 Uhr
Kurs: IEB-11

Referentin: Anja Schneider

close

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um die neuesten Informationen und Updates von unserem Team zu erhalten.

error: Content is protected !!