Kursleiterschulungen / Erstes Präventionsprinzip

Ernährung bei Kinderwunsch

Besteht der Wunsch nach einem Kind, kann schon vor der eigentlichen Schwangerschaft viel dafür getan werden, dass diese gut verläuft und das Kind gesund zur Welt kommt. Paare haben bereits oft ab der Entscheidung für ein Kind viele Fragezeichen im Kopf, was sie hinsichtlich der Ernährung alles beachten sollten oder denken, dass eine Anpassung des Lebensstils ab dem positiven Schwangerschaftstest ausreicht. Möchten Sie einen Beitrag zur Aufklärung für diesen Lebensabschnitt leisten und dazu beitragen, die Chancen für Paare mit Kinderwunsch auf eine mögliche Schwangerschaft erhöhen?

Mit unserer eintägigen Kursleiterschulung werden Sie Präventionsexpert*in für dieses Thema. Sie werden gründlich in die Thematik eingearbeitet, erhalten umfangreiche Teilnehmer- und Schulungsunterlagen und sind damit optimal vorbereitet, den Kurs Unternehmen und Teilnehmenden selbständig anzubieten sowie durchzuführen.

 

 Nur das Beste für das Kind
Der Wunsch nach Nachwuchs ist gleichzeitig auch die Entscheidung für einen neuen Lebensabschnitt. Hier gilt es den aktuellen Lebensstil neben Tabak- und Alkoholkonsum, auch im Hinblick auf die Ernährung, Übergewicht, Bewegung und Stress zu hinterfragen und bereits frühzeitig schwangerschafts- und kindeswohlförderlich zu optimieren. Ganz nach dem Motto: „Was für Eltern ungesund ist, wird auch der Gesundheit des Babys schaden“ und teilweise bereits vorab die Chancen für das Schwanger werden senken.

 

Dieser Kurs ist speziell für die Zielgruppe von Paaren (gemeinsam oder jeweils ein Partner) mit Kinderwunsch konzipiert. Anhand von Grundlagen und relevanten Informationen zum Thema „ausgewogene Ernährung“ wird den Teilnehmenden u.a. Wissen zu spezifisch in der Phase der Familienplanung wichtigen Nährstoffe vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten individuell an die jeweiligen Lebenswelten anpassbare Methoden an die Hand, die persönliche Handlungskompetenz wird dadurch gesteigert und der Weg zu einem gesunden Lebensstil geebnet. Auch ein Training von gesundheitsförderlichem Einkaufs- und Zubereitungsverhaltens ist Kursbestandteil. Eine vermehrte Befähigung und Motivierung der Teilnehmenden auch ihr Bewegungsverhalten gesundheitsförderlich zu gestalten, runden dieses Kurzkonzept ab.

  • Hintergründe und Beraterkompetenz für das entsprechende Themenfeld
  • Anleitung und praktische Tipps für die Kurs-Umsetzung und Beratung
Mit dieser Kursleiterschulung werden Sie gezielt vorbereitet auf die Beratung von Paaren, die Eltern werden und erfahren möchten, welchen Beitrag die Ernährung dabei leisten kann,
Die Umsetzung des Präventionskurses mit den Teilnehmenden erfolgt über 8 Stunden à 60 Minuten.
  • 10:00 – 16:00 Uhr (Reguläres Präsenzseminar)
  • 10:00 – 14:00 Uhr (Online-Seminar), bitte beachten Sie abweichende Uhrzeiten, je nach Termin
  • Powerpointpräsentation für die Nutzung in den Kursen
  • Zusammenfassung zeitlicher und inhaltlicher Kursverlauf
  • Umfangreiche Teilnehmerunterlagen (Arbeitsblätter, Übungen, Rezepte)
  • Workshopkonzept für die betriebliche Gesundheitsförderung
  • Flyer für die Bewerbung des Kurses bei Unternehmen, Institutionen und Teilnehmern
  • Anleitung zur Registrierung in der ZPP
  • Stärkung des Bewusstseins der Bedeutung einer gesunden Lebensweise bereits vor Schwangerschaftsbeginn
  • Wissensvermittlung über die Höhe und Qualität der Nährstoffe und deren Zufuhr sowie Besonderheiten
  • Stärkung der Handlungskompetenz zu einer eigenverantwortlichen Umstellung auf eine bedarfsgerechte nährstoffoptimierte Ernährung zur Steigerung der Chance auf eine Schwangerschaft
  • Verbesserung des Ess- und Trinkverhaltens
  • Verbesserung des Bewegungsverhaltens
  • Hinterfragung des aktuellen Lebensstils insgesamt hin zu einer nachhaltigen optimierten Änderung

Die Teilnehmer:

  • Werden motiviert und unterstützt, eine bedarfsgerechte und gesundheitsfördernde Lebensweise für sich im Alltag umzusetzen
  • Erfahren, auf welche Nährstoffe es in dieser Lebensphase besonders zu achten gilt
  • Erhalten Informationen, über welche Lebensmittel der besondere Nährstoffbedarf optimal gedeckt werden kann
  • Erhalten Hintergrundwissen zum Nährstoffbedarf und dessen Deckung insgesamt
  • Erlernen, welche Verhaltensweisen eine Schwangerschaft und deren Entstehung ungünstig beeinflussen
  • Üben ein verbessertes Kochverhalten unter Einbeziehung der individuellen Alltagssituationen und des jeweiligen sozialen Umfelds ein
  • Verhaltensorientierte Beratung (in der Gruppe)
  • Kurzvorträge
  • Praktische Übungen, z. B. zur Gestaltung des individuellen Essverhaltens
  • Praktische Integration des Erlernten in den Essalltag
Diana Faude und Hanna-Kathrin Kraaibeek
Dieses Konzept ist standardisiert zertifiziert von der Zentralen Prüfstelle Prävention. Wenn Sie das Kurskonzept inkl. Nutzungslizenz erwerben, können Sie dieses im Bereich der Prävention einsetzen. Teilnehmer erhalten Zuschüsse ihrer Krankenkasse zu den Kursgebühren, Unternehmen können Ihre Maßnahme steuerlich geltend machen (mehr Informationen unter „Ihre Vorteile auf einen Blick“ auf der Seite „Fort- und Weiterbildungen“).

Eine Bepunktung der Schulung durch die Berufsverbände ist möglich. In der Regel wird für eine UE ein Punkt vergeben.

LEISTUNGSUMFANG

  • Erhalt der Teilnahmebestätigung für die Registrierung bei der ZPP
  • Erhalt der Punkte, die für die (Re-)Zertifizierung genutzt werden können
  • Erhalt des Kurskonzeptes und der vollständigen Kursunterlagen für die eigenständige Arbeit mit dem Konzept
  • Nutzungsgebühr für 3 Jahre:  entfällt vorübergehend coronabedingt ab 2020 für Solo-Selbstständige
  • Wir behalten uns die Wiedereinführung der Nutzungsgebühr ab Mitt 2022 vor

 

Unsere neuen Preise  ab dem 01.01.2022

KOSTEN inkl. 3 Jahre Nutzungsgebühr:

Preise für Solo-Selbststänidge:

Leistung Ernährungsfachkräfte VDD-Mitglieder VDD+ SNN Mitglieder
Präsenz + Onlineschulung / Pro TN 410,00 € 370,00 € 340,00 €


Preise für Firmenkunden

Leistung.  Ernährungsfachkräfte VDD-Mitglieder VDD + SNN Mitglieder
1- 3 Teilnehmende eines Kunden/ pro TN 610,00 € 570,00 € 540,00 €
4 -6 Teilnehmende/ pro TN 550,00 € 510,00 € 490,00

*alle angegebenen Preise gelten zzgl. gestzl MwSt.

 

Kurstermine 2022

Verlängerung der Corona-Sonderregelung
Zertifizierte Präsenzkurzse können auch über den 31.03.2021 hinaus auf digitalem Wege durchgeführt werden!

Mi., 16.02.2022
Online-Seminar

Zeit: 09.00 – 13.00 Uhr
Kurs-Nr.: O-KW-01

Referentin:
Diana Faude

Mi., 09.03.2022
Online-Seminar

Zeit: 09.00 – 13.00 Uhr
Kurs-Nr.: O-KW-02

Referentin:
Diana Faude

close

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um die neuesten Informationen und Updates von unserem Team zu erhalten.

error: Content is protected !!