Stellenausschreibung

Ernährungs-Lots:in im Bereich BGM/BGF in der Pflege
Raum Schleswig-Holstein als Honorartätigkeit

Das Modellvorhaben POLKA ist eine Kooperation der DAK – Gesundheit und des DVGS e.V., welches die Gesundheit im Setting Pflege fördern soll. Hierzu werden Bewohner: innen, sowie Beschäftigte einer Pflegeeinrichtung in ihrer Gesundheitskompetenz gefördert und verbessern diese dadurch alltagsnah. Wir, die Kraaibeek GmbH, sind für ein ernährungsbezogenes BGF-Konzept für die Beschäftigten der Einrichtungen zuständig. Unsere Lots: innen sind wichtige Ansprechpartner: innen und vor allem für die Prozessbegleitung in jeder Einrichtung essenziell.

 

Aufgaben:

  • Prozesssteuerung im BGM/BGF-Bereich in der/n jeweiligen Einrichtung(en)
  • Durchführung und Auswertung der Situations- und Bedarfsanalysen
  • Mitarbeit an der Entwicklung und Durchführung der BGF-Maßnahmen in der/n Einrichtung(en)
  • Ansprechpartner: in für eine oder mehrere Einrichtungen für das Projekt POLKA

 

Anforderungen:

  • Ernährungsfachkraft (Diätassistent*innen, Oecotrophologen*innen, Ernährungswissenschaftler*innen, B. Sc. Diätetik)
    • Zertifikat DGE/VDOE/QUETEB/VDD/VFED erforderlich
    • Zulassung nach ZPP wünschenswert
  • Qualifikation im Bereich BGM/BGF wünschenswert (alternativ Erwerb im Rahmen der Tätigkeit möglich)
  • Erfahrung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement/ Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Kenntnisse über die Zielgruppe Pflegekräfte
  • Erfahrung in der Moderation von Workshops und Gruppen
  • Gute organisatorische Fähigkeiten
  • Flexibilität
  • Technisch versiert (z.B. für digitale Angebote)

 

Wir bieten:

  • Möglichkeit, sich aktiv im Wachstumsmarkt der Prävention im Setting Pflegeheim einzubringen
  • Qualifikation im Bereich BGM/BGF
  • Flexible Arbeitszeiten und flexibler Arbeitsumfang
  • Faire, attraktive Vergütung
  • Kein Wettbewerbsausschluss
  • Zuverlässigkeit und wertschätzender Umgang miteinander

 

Sie haben Interesse? Dann senden Sie uns Ihren Lebenslauf und ein kurzes Anschreiben an: praevention@kraaibeek.de

Ansprechpartner:in:
Fr. Hanna-Kathrin Kraaibeek

error: Content is protected !!